Sieg in Hallgarten: Erste rückt auf Platz drei

Mitneinem 7:9 im letzten Spiel besiegt die Erste wie im Hinspiel ihren Angstgegner TV Hallgarten. In einer Liga, in der dieses Mal jeder jeden schlagen konnte, zeigte sich das Team wie eine launige Furie. Topmannschaften reservegewschwächt in die Schranken weisend, gegen Tabellenschlusslichter um jeden Punkt kämpfend. Mal souverän, mal chancenlos und manches mal, einen hohen Rückstand vor Augen, mit einer unglaublichen Willenleistung das Spiel noch drehend. Für den Griff nach der Bezirksoberliga reichte es am Ende nicht. Aber für jede Menge Spaß!

Besser gehts kaum: Mit dem Sieg in Hallgarten rückte die Erste mit Lorenz, Norbert, Tilman, Hanna, Alex und Anton noch auf Platz drei.

Doppelturnier am 12. Mai: Jetzt anmelden!

Wie in jedem Jahr möchten wir das Spieljahr mit unserem traditionellen Doppelturnier und einem gemeinsamen anschließenden kulinarischen Highlight abschließen.

Wir starten am Freitag, dem 12. Mai, um 18:30 Uhr in der Sporthalle der Oranienschule mit der stets voll Spannung erwarteten Auslosung und werden dann die Sieger ermitteln.

Danach werden wir im El Antonio noch einmal die Saison Revue passieren lassen und vielleicht auch schon einmal in die neue Runde blicken.

Das Turnier ist offen für alle Eintracht-Spieler, zum anschließenden Ausklang sind Partner, Eltern, Geschwister … herzlich mit eingeladen.

Bitte gebt Lorenz Hemicker (lorenzhemicker@gmx.de) bis Sonntag, 7. Mai Bescheid!

a) ob Ihr am Doppelturnier teilnehmt und

b) mit wie vielen Personen Ihr anschließend zu El Antonio mitkommen möchtet – damit wir im Restaurant entsprechend buchen können.

Wir freuen uns auf den Saisonausklang mit Euch!

Wohin steuern wir die nächsten zwei Jahre?

Am 9. Mai legen wir alle die Weichen für unsere Zukunft. Der Vorstand wird neu gewählt, und mit ihm alles, was wir erreichen wollen. Dies ist Deine Einladung!

Team Zwo, unsere glorreiche Boygroup!

Was für ein astreiner Endspurt. Als Tabellenvorletzter mit gerade einmal drei Punkten überwintert, entfesselten Samet Kale, Benjamin Frankler, Furkan Dogan, Kevin Bohley, Matthias Heinze, Alexander Przybylski und Anton Fischer in der Rückrunde ein regelrechtes Feuerwerk. Nach der 9:7-Schlacht im Kellerduell gegen Schierstein III holten die erst letzte Saison aufgestiegenen Jungs alles aus sich raus und düpierten selbst vermeintlich stärkere Gegner. Zuletzt noch den viertplatzierten TV Bermbach mit 9:5! Den Klassenerhalt, der für die ganze Abteilung in diesem Jahr das wichtigste Ziel war, habt sich Team Zwo wahrlich verdient. Jungs, wir sind stolz auf Euch!

Furkan, Samet, Kevon, Benny, Alex, Anton und Alex beim Spiel (oben) und beim Saisonabschluss mit Freundinnen, deren Namen wir geloben, bei nächster Geöegenheit i Erfahrung zu bringen.

 

 

Schüler A: Ausgeglichen durch die Saison

Tolle Truppe! Kai Becker, Yannik Bredenkamp, Oskar Stern (von links) und Leonardo Gerlin (vorne)

Die Saison unserer Jüngsten ist zu Ende. Und sie haben sich tapfer geschlagen! Friederik König, Yannik Bredenkamp, Kai Beckmann und Leonardo Gerlin erkämpften sich am Ende  den 5. Platz in der Tabelle. Die exakte Mitte bei zehn Mannschaften, was das Spielverhältnis von 18:18 Punkten unterstreicht. Und der 4. Platz wäre fast auch noch drin gewesen.

In der Einzelrangliste stach Friederik mit nur drei Niederlagen während der gesamten Saison. Er war damit der beste Spieler der gesamten Klasse! Yannik landete auf Platz 17, Leonardo (25.) und Kai (38) rangierten dahinter. Betracht man das hintere Paarkreuz für sich, fiel die Bilanz für Kai und Leonardo noch besser aus. Dort landeten sie auf dem 18. bzw. dem 8. Platz. Alle höher Platzierten, gegen die sie spielten, waren fast ungeschlagen.

Kalender

Mai 2017

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9

Dienstag, 9. Mai 2017

19:00 Abteilungsversammlung
10
11
12

Freitag, 12. Mai 2017

18:30 Doppelturnier
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Veranstaltungen

Anstehende Spiele

  • Es stehen keine Spiele an

Vergangene Spiele

  • 10.04.17, 19:00: (H3.KK) v
    TuS Et. Wiesbaden 1846 V : TV 1886 Igstadt III [7:0]
  • 20.04.17, 19:30: (HBK)
    TV 1873 Wehen II : TuS Et. Wiesbaden 1846 [7:9]
  • 20.04.17, 19:45: (H2.KK) t
    TuS Et. Wiesbaden 1846 IV : TuS 1883 Nordenstadt V [7:4]
  • 21.04.17, 20:00: (HBK)
    TuS Et. Wiesbaden 1846 II : TV 1904 Bermbach II [9:5]
  • 22.04.17, 17:00: (HBK)
    SV 1934 Hallgarten : TuS Et. Wiesbaden 1846 [7:9]
Design & Programmierung Lars-Erik Kimmel | Inhalte TuS Eintracht Wiesbaden J.P. | Powered by
Besuche uns auf [ Facebook | Twitter ]