Der neue Flyer ist da!

Warum macht Tischtennis spielen Spaß – gerade bei uns, im Zentrum von Wiesbaden? Im neuen Flyer unserer Abteilung steht alles drin. Zum Runterladen und Verteilen.

So sieht unsere Trainingspause aus

Die Tischtennis-Saison ist vorbei, die Fußball-WM hat noch nicht begonnen. Für uns Grund genug, noch einmal richtig Gas zu geben. 

Volles Haus: Die Sporthalle der Oranienschule am Dienstagabend

Bezirksliga-Zugang: Metin Karatas wechselt zur Eintracht

Willkommen: Martin Karatas (hinten rechts) im Kreise der Eintracht-Jugend

Willkommen: Metin Karatas (hinten rechts) im Kreise der Eintracht-Jugend

………..

Eintracht Wiesbaden geht gestärkt in die kommende Saison. Mit Metin Karatas wechselt ein Spieler in die erste Mannschaft, auf dem große Hoffnungen ruhen. Karatas spielte bislang beim 1. SC Klarenthal. In der abgelaufenen Saison lief er dort in der vergangenen Saison in der zweiten Mannschaft in der Bezirksliga auf, zuletzt im Dezember 2017.

Mit einem Wert von knapp 1700 TTR-Punkten steht Karatas damit aktuell nich ein ganzes Stück vor dem bisherigen Spitzenduo der Eintracht, Hanna Aksu und Dominik Henes. “Metin hat sich beim Doppelturnier vorgestellt und war direkt mit vollem Herzblut dabei“, sagte Lorenz Hemicker, bis zuletzt Mannschaftskapitän der Ersten.

Neben den Mannschaftskameraden dürfen sich auch die Schüler und Jugendlichen auf Karatas freuen. Der 34-jährige wird künftig das Trainerteam verstärken. Damit wird er der spielstärkste Coach seit Jahren sein, der sich um den Eintracht-Nachwuchs kümmert.

Verlassen wird die Eintracht indes Dominik Henes. „Sein Abschied kam sehr überraschend“, so Hemicker. Dominik habe in den vergangenen Wochen mehrfach signalisiert,  kommende Saison voll angreifen zu wollen. Doch habe er zuletzt weder beim TuS Framersheim noch bei der Eintracht seine volle Stärke wiedergefunden. „Wir wünschen ihm, dass er seine Konstanz bei seinem neuen Verein findet.“

Jahreshauptversammlung Tischtennisabteilung – kein Training

Wir treffen uns am Dienstag, 8. Mai um 19 Uhr 30 in der Hellmundstraße 25 (Hinterhof, 1. Obergeschoss neben der Halle) . Anschließend tagt der Mannschaftsrat. Das Erwachsenentraining fällt aus, das Jugendtraining endet um 19 Uhr. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Wolfgang und Artemij gewinnen das Doppelturnier

 

Siegreich und glücklich: Wolfgang Scholl und Artemij Belozercev sind unsere Doppelturniersieger 2018

…… 

Es geht um nix. Und dennoch ist die Bude immer gerappelt voll, wenn die Eintracht nach dem Ende der Saison zum Doppelturnier ruft. 24 Spieler der Tischtennisabteilung machten am vergangenen Freitag das beste Duo unter sich aus. Das Besondere dabei: Die Stärksten traten mit den ganz Kleinen an die Platte. Vier Lostöpfe unterschiedlicher Stärkeklassen sorgten dafür, dass jedes Doppelpaar eine absolte Überraschung wurde. In zwei Gruppen fochten die Spieler im Modus Jeder-gegen-jeden dann die Spiele unter sich aus. Mit Wolfgang Scholl/Artemij Belzercev und Lorenz Hemicker/Yannik Bredenkamp traten im Anschluss die Gruppensieger im Finale gegeneinander an. Einen Favoriten gab es nicht, hatten beide Paarungen doch zuvor vier Siege eingefahren und eine Partie verloren.

Zunächst sah es so aus, als ob Hemicker/Bredenkamp das Rennen machen würden. Mit 7:2 zog das Doppel im ersten Satz direkt davon. Dann aber gelang es Scholl/Belzercev mit ihren Außennoppen und geschickt platzierten Bällen zunehmend, den Spielfluss der beiden Offensivspieler zu zerstören und den ersten Satz mit 11:9 knapp für sich zu entscheiden. Der zweite Satz wurde ebenfalls eine knappe Kiste, doch hielten auch hier die Abwehrspieler die Nase vorne. Mit 12:10 entschieden sie den Tie-Break und damit das Turnier für sich. Damit gewann erstmals ein Duo aus 3. Herrenmannschaft und 1. Jugend.

Nach dem Turnier fanden sich die Teilnehmer und später Hinzugestoßene mit ihren Familien wie immer im El Antonio ein.

Doppelturnier-Sieger

2018: Wolfgang Scholl/Artemij Belozercov
2017: Benjamnin Frankler/Justin Nitz
2016: Hanna Aksu/Bruno Minati
2015: Hanna Aksu/Tobias Wendszinski
2014: Michael Barz/Alex Przybylski
2013: Michael Barz/Furkan Dogan
2012: Luca Pepi/Dietmar Ritter

Kalender

Dezember 2017

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9

Samstag, 9. Dezember 2017

Kreispokalendrunde S/J
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Veranstaltungen

Anstehende Spiele

  • Es stehen keine Spiele an

Vergangene Spiele

  • Keine Spiele vorhanden
Design & Programmierung Lars-Erik Kimmel | Inhalte TuS Eintracht Wiesbaden J.P. | Powered by
Besuche uns auf [ Facebook | Twitter ]