Aufstieg der Vierten Herren

Nachdem der Spielbetrieb aufgrund des Coronavirus vorübergehend eingestellt wurde, hat heute der hessische Tischtennis-Verband darüber entschieden, die Saison endgültig zu beenden.
Der vierten Mannschaft ist es trotz des frühen Saisonschlusses gelungen, sich auf den ersten Platz der Liga hochzukämpfen. Mit 7 Punkten Vorsprung vor dem zweitplatzierten Dotzheim, 13 Siegen und nur einer Niederlage , steigt die Vierte nächste Saison in die erste Kreisklasse auf.

Notfallhilfe Corona

Sport und Spaß mögen in den kommenden Wochen kürzer treten müssen. Den Zusammenhalt schreiben wir dafür umso größer! Sollte jemand von Euch wegen der Pandemie nicht weiter wissen. Schriebt uns:

vorstand@eintracht-wiesbaden.de

Wir tun unser Bestes, um Euch zu helfen.

Eintracht stellt Training vorerst ein

Das Coronavirus hat Wiesbaden erreicht, die Infektionszahlen steigen bundesweit stark an. Um die Gesundheit unserer Mitglieder zu schützen und mitzuhelfen, die Ausbreitungsgeschwindigkeit zu bremsen, haben sämtliche Abteilungen das Training inzwischen eingestellt.

Die Pause gilt zunächst bis zum Ende der Osterferien am 19. April. Wir verfolgen aufmerksam, wie die Pandemie sich entwickelt und informieren zeitnah, sobald wir wissen, wie und wann es mit dem Training wieder weitergeht.

Vorzeitiger Meisterschaftstitel

Uwe Guth, Stephan Schäfer, Alexander Strötges, Viet Nguyen

Während andere Mannschaften noch hart um jeden Platz kämpfen, darf bereits unsere 4. Mannschaft den Meisterschaftstitel der 2. Kreisklasse feiern.
Ihre Dominanz unterstreichten sie mit dem gestrigen Sieg gegen den zweitplatzierten Dotzheim.

Weihnachtsfeier im American Style

Ganz nach dem Motto „you can eat“, wurde sich die Magen „vollgeschlagen

Wie jedes Jahr, trafen sich knapp 30 Eintrachtler zur gemeinsamen Weihnachtsfeier, am 10 Dezember in der American Sportsbar. Neben spannenden Fussballspielen, gab es Rippchen mit Bier und ein ausgelassene Stimmung. Grund zum feiern gab es schließlich genug.

Nach der Hinserie der Saison 19/20 überwintern schon wieder drei Teams auf Aufstiegsplätzen.
Am Verblüffendsten ist das bei der ersten Mannschaft. Im April war dem Team um Kapitän Hanna Aksu nach sieben Jahren die Rückkehr in die Bezirksliga geglückt. Verstärkt durch Robby Karatas, der vom TuS Nordenstadt gekommen war, machte die Erste diese Saison direkt dort weiter, wo sie aufgehört hatte. Nur eine Niederlage und zwei Remis leistete sich die Erste bisher. Das Team belegt Rang zwei und spielt um den Einzug in die Bezirksoberliga mit.

Die zweite Mannschaft hat es nach einem schweren Saisonstart, in das untere Mittelfeld der Tabelle geschafft. Das Hauptziel, die Liga zu halten, scheint in Reichweite zu sein. Durch Tillmann Ginzel, der von der Ersten in die zweite Mannschaft rückt, stehen die Chancen gut, das Ergebnis in der Rückrunde zu halten.

Auch die dritte Mannschaft steht aktuell auf Rang zwei. Sie leistete sich in der 1. Kreisklasse nur eine Niederlage. Das feste Ziel des Teams von Alexander Bach ist der Aufstieg in die Kreisliga.
In der 2. Kreisklasse stellt die Eintracht momentan sogar den Tabellenführer. Kapitän Quoc Viet Nguyen und seine Mitstreiter mussten sich nur einmal geschlagen geben.

Spieltage

Keine Veranstaltungen gefunden.

Keine Veranstaltungen gefunden.

Design & Programmierung Lars-Erik Kimmel | Inhalte TuS Eintracht Wiesbaden J.P. | Powered by
Besuche uns auf [ Facebook | Twitter ]