Eine ganz besondere Saison

Die Tischtennis-Hinrunde 2020/21 startet unter Pandemie-Bedingungen und ohne Zuschauer. Die Teams der Eintracht auf den Start.

Die Corona-Pandemie beschränkt uns nicht nur im Alltag, sondern auch im Sport. So stark, dass der komplette Trainingsbetrieb mehrere Monate eingestellt werden musste. Auf dem Weg zurück zur Normalität wurde das Training vor einigen Wochen wieder aufgenommen und der Beginn der Saison steht vor der Tür. Die ersten Punktspiele werden bereits Ende August stattfinden und mit hoher Begeisterung erwartet.

Zu schade, dass das Zuschauen und Anfeuern unserer Mannschaften verboten bleiben muss. Ständige Begleiter sind stattdessen, außerhalb der Platte, Mundschutz und Desinfektionsmittel. Wenigstens wurde die Austragung der wieder erlaubt.

Nachdem zum zweiten Mal in Folge drei Mannschaften letzte Saison erfolgreich aufgestiegen sind (Team 3, 4 und 5), sind die Spieler der Aufsteiger besonders motiviert ihre neue Liga zu halten und dort mithalten zu können.

Die zweite Mannschaft, die nach vergangene Saison nach ihrem vorherigen Aufstieg die Klasse halten konnte, strebt an, im oberen Mittelfeld mitzuspielen und freut sich auf die Führung des neuen Kapitäns Alexander Przybylski.

Hanna Aksu, der Kaptitän der Ersten hat Großes vor. Das Flaggschiff unserer Abteilung soll sich sich einen langersehnten Traum erfüllen und nach in die Bezirksoberliga aufsteigen. Der Wille und die nötige Motivation dazu seien da, sagt er.

Folge uns!

Neben einem Facebook-Account https://www.facebook.com/TuS-Eintracht-Wiesbaden-Tischtennis–142537902475504 , verfügen wir auch mittlerweile über einen Instagram-Account https://www.instagram.com/eintrachtwiesbadentt/ , bei dem regelmäßig Bilder und Videos hochgeladen werden.
Vorbeischauen lohnt sich.

Tripel-Aufstieg

Frohe Kunde inmitten der Zwangspause: In der kommenden Saison werden drei Teams statt nur einer Mannschaft der Herren eine Klasse höher starten dürfen.

Die Entscheidung über zwei der drei Aufstiege fiel am grünen Tisch. Die dritte Mannschaft steigt demnach in die Kreisliga auf. In der abgebrochenen Saison hatte das Team um Kapitän Alexander Bach zuletzt den dritten Platz in der 1. Kreisklasse belegt, nur einen Platz hinter einem Aufstiegsplatz. Allerdings musste die Dritte auch mit einem Spiel weniger als die Mitbewerber um den Aufstieg die Saison beenden, war doch der komplette Spielbetrieb ausgerechnet am Tag des entscheidenden Spieles gegen Breckenheim mit sofortiger Wirkung ausgesetzt worden. Die Möglichkeit, wieder auf den Aufstiegsplatz zurückzukehren war dem Team damit verwehrt. Die getroffene Lösung rückt nun dies nun gerade und stellt eine faire Lösung für eine ungewöhnliche Situation dar. Mit dem Wechsel in die Kreisliga wächst das Team von vier auf sechs Spieler an.

Auch die fünfte Mannschaft darf in der kommenden Saison einer Klasse höher starten. Sie beendete den Spielbetrieb zum Beginn des „Lockdowns“ in der 3. Kreisklasse auf dem vierten Platz und startet nun in der 2. Kreisklasse.

Ebenfalls eine Klasse höher startet die vierte Mannschaft. Sie war allerdings schon vorher sicher aufgestiegen. Das Team um Quoc Viet Nguyen holte die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse und startet nun in der 1. Kreisklasse.

Für die erste und zweite Mannschaft geht es kommende Saison wieder in der gewohnten Bezirksliga und Bezirksklasse weiter.

Mit Blick in die Zukunft, hoffen wir den Trainingsbetrieb bald wieder aufnehmen zu können. Aufgrund der aktuellen Lage unserer Halle ist es leider noch nicht möglich, wir arbeiten aber daran uns bald bestmöglich auf die Saison 2020/21 vorbereiten zu können.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Alle Vereinsmitglieder sind herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 01. Juli 2020 um 19:30 Uhr im Eintrachthaus / Berghofhalle, Hellmundstraße 25, 65183 Wiesbaden eingeladen.

In Hinblick auf die aktuelle Situation bitten wir auf die Hygiene/Abstandsregelungen
zu achten. Der Zugang erfolgt nur über den Sportlereingang, Ausgang nur über das
Foyer. Bitte keine Straßenschuhe tragen, da am nächsten Tag Sport in sauberer
Halle stattfinden soll.

Aufstieg der Vierten Herren

Nachdem der Spielbetrieb aufgrund des Coronavirus vorübergehend eingestellt wurde, hat heute der hessische Tischtennis-Verband darüber entschieden, die Saison endgültig zu beenden.
Der vierten Mannschaft ist es trotz des frühen Saisonschlusses gelungen, sich auf den ersten Platz der Liga hochzukämpfen. Mit 7 Punkten Vorsprung vor dem zweitplatzierten Dotzheim, 13 Siegen und nur einer Niederlage , steigt die Vierte nächste Saison in die erste Kreisklasse auf.

Spieltage

November 2020

Mittwoch 25. November

20:30 – 23:30
TV 1890 Breckenheim vs. TuS Et. Wiesbaden 1846 III

Donnerstag 26. November

19:45 – 22:45
TuS Et. Wiesbaden 1846 V vs. SV Blau-Gelb Wiesbaden II

Freitag 27. November

17:40 – 20:40
TuS 1883 Nordenstadt vs. TuS Et. Wiesbaden 1846
20:00 – 23:00
SV Blau-Gelb Wiesbaden vs. TuS Et. Wiesbaden 1846 IV
20:00 – 23:00
TG 1899 Oberjosbach II vs. TuS Et. Wiesbaden 1846
Design & Programmierung Lars-Erik Kimmel | Inhalte TuS Eintracht Wiesbaden J.P. | Powered by
Besuche uns auf [ Facebook | Twitter ]