Weingarten-Pokal: Sieg in der Doppelkonkurrenz

Hanna (links) und Robby am vergangenen Sonntag nach dem Sieg in Kriftel

Hanna Aksu und Robby Karatas haben am vergangenen Sonntag den ersten Platz beim 24. Turnier um den „Weingarten-Pokal“ in Kriftel errungen. Sie dürfen sich neben einer Medaille und einer Urkunde über einen Rheingauer Wein freuen.

Halle in den Sommerferien geschlossen

Aufgrund von Sanierungsarbeiten bleibt die Halle vom 1. Juli bis zum 11. August geschlossen. Das Training beginnt danach wieder.

Ihr habt gewählt

Am Ende war es eine klare Sache: In der Stichwahl votierte eine satte Mehrheit für den Tibhar 40+SyntNG vor dem Gewo Select Pro40+. Zuvor hatten zahlreichen Eintrachtler an zwei Trainingstagen bereits fünf veschieden Bälle ausprobiert. Die Bestellung ist jetzt unterwegs. Sobald die Lieferung da ist, darf fleißig trainiert werden!

Nur einer kann gewinnen: Die beiden Bälle gingen am Ende in unsee Stichwahl.

Neuer Leiter Hobbygruppe

Die Leitung der Hobbygruppe hat Robert Pohlchristoph übernommen. Er folgt damit auf Jörg Dittloff, der vor knapp zwei Wochen plötzlich und unerwartet verstorben war. Robert hat angekündigt, die Gruppe im Sinne von Jörg weiterführen zu wollen. Die Abteilung wünscht ihm dabei viel Erfolg.

Wir trauern um Jörg Dittloff

Jörg (rechts) an der Seite von Oberbürgermeister Sven Gerich im März 2018

Am vergangenen Mittwoch ist unser Vereinsmitglied Jörg Dittloff, plötzlich und unerwartet, aus dem Leben geschieden. Er wurde 65 Jahre alt. Mit ihm hat die Eintracht einen Menschen verloren, der in vorbildlicher Weise sich für uns alle engagiert hat.

In seiner über sechs Jahre langen Mitgliedschaft hat Jörg die Eintracht auf vielfältige Weise geprägt. Unmittelbar nach seinem Eintritt übernahm er in der Tischtennisabteilung, in der er sportlich aktiv war, die Hobbygruppe. Mit viel Herzblut und Engagement wuchs sie unter seiner Führung auf über 40 Personen.

In den letzten Jahren engagierte sich Jörg auch immer stärker für den Hauptverein. Seit Anfang 2017 kümmerte er sich als einer von zwei Hausmeistern um die vereinseigene Sporthalle in der Hellmundstraße. Im vergangenen Jahr hatte er zudem für den Hauptverein das Amt des Kassenprüfers übernommen.

Unsere Gedanken sind in diesen schweren Tagen bei seiner Frau, seinen Kindern und Enkeln. Wir trauern mit ihnen um einen hilfbereiten, stets ansprechbaren Menschen, der unsere Vereinsideale zu seinen eigenen gemacht und gelebt hat. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Nachtrag: Die Beerdigung fand am Freitag, dem 31. Mai, auf dem Nordfriedhof statt.

Kalender

Juli 2019

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Veranstaltungen

Anstehende Spiele

  • Es stehen keine Spiele an

Vergangene Spiele

  • Keine Spiele vorhanden
Design & Programmierung Lars-Erik Kimmel | Inhalte TuS Eintracht Wiesbaden J.P. | Powered by
Besuche uns auf [ Facebook | Twitter ]