Schöne Überraschung zum Jahresende: Die zweite Jugendmannschaft schafft es beim Kreispokal bis ins Finale.

Beim Kreispokal am vergangenen Samstag ist Matthias Hoff, Ferdinand Meyer, Anton Rebscher und Nathan Riedel eine kleine Überraschung geglückt. Gemeinsam gelang dem Team der Durchmarsch bis ins Finale gegen FT Schierstein. Dort unterlagen die Jungs klar mit 0:4.

Zuvor hatten sich die Eintrachtler im Halbfinale gegen die mit einem Freilos bedachten Spieler von TV Kostheim II selbst mit 4:0 durchgesetzt. Im Viertelfinale war der Gegner des TV Naurod nicht angetreten.

Die Abteilung gratuliert Matthias, Ferdinand, Anton und Nathan herzlich!

2. Platz Kreispokal

2. Platz beim Kreispokal: Anton Rebscher, Ferdinand Meyer und Raphael Riedel (von links, es fehlt Matthias Hoff).

 

Kategorien: