Ein Turnier in Gedenken an Luca-Pepi

Alle Teilnehmer des Luca-Pepi Turniers mit dem jüngsten Zuschauer auf der Platte sitzend

Die sechste Auflage des Luca-Pepi-Gedächtnisturniers hat am vergangenen Sonntag ein echter Neuzugang für sich entschieden. Nachdem Titelverteidiger Hanna Aksu im Halbfinale gegen Thao Tran weichen musste, bezwang Robby Karatas Thao und gewann somit den Wanderpokal zu Ehren unseres verdienten Spielers und Trainers. Luca war 2014 im Alter von nur 31 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben.


Robby, der unsere erste Mannschaft verstärkt, kennt Luca noch aus Jugendtagen, in denen sie gemeinsam bei der Eintracht spielten. Dass der Pokalsieg für ihn etwas Besonderes ist, zeigte er nach dem verdienten Finalsieg. Zum Dank hielt Robby noch eine kleine Rede und bedankte sich bei allem herzlich, vor allem bei Lucas Frau und Partnerin, die inzwischen jedes Jahr versuchen dabei zu sein.

Halbfinalisten: Thao Tran, Robby Karatas, Hanna Aksu, Marcel Knott

Spieltage

November 2020

Mittwoch 25. November

20:30 – 23:30
TV 1890 Breckenheim vs. TuS Et. Wiesbaden 1846 III

Donnerstag 26. November

19:45 – 22:45
TuS Et. Wiesbaden 1846 V vs. SV Blau-Gelb Wiesbaden II

Freitag 27. November

17:40 – 20:40
TuS 1883 Nordenstadt vs. TuS Et. Wiesbaden 1846
20:00 – 23:00
SV Blau-Gelb Wiesbaden vs. TuS Et. Wiesbaden 1846 IV
20:00 – 23:00
TG 1899 Oberjosbach II vs. TuS Et. Wiesbaden 1846
Design & Programmierung Lars-Erik Kimmel | Inhalte TuS Eintracht Wiesbaden J.P. | Powered by
Besuche uns auf [ Facebook | Twitter ]