Das folgt aus der zweiten Welle für uns

Immer mehr Hotspots.

Die Zahlen des Robert Koch-Instituts sprechen eine klare Sprache: Wir stehen am Anfang einer zweiten Corona-Welle. Die registrierten Neuinfektionen wachsen rasant – auch dann, wenn wir sie ins Verhältnis zur deutlich gestiegenen Zahl an Tests setzen. Ständig entstehen neue Hotspots. Einer davon ist Wiesbaden. Die Corona-Ampel steht bei uns seit einigen Tagen auf rot. Das bedeutet, dass über 50 Neuinfizierte auf 100.000 Menschen in den zurückliegenden sieben Tagen bei uns registriert wurden.

Bislang sind die Intensivstationen noch relativ leer. Auch, weil sich zuletzt vor allem Menschen unter 50 mit dem Coronavirus infiziert haben. Das kann sich aber rasch ändern.

Vor diesem Hintergrund haben sich auch die Regeln für uns wieder verschärft. Nähere Auflagen zu den einzelnen Sportarten bekommt Ihr von Euren Abteilungen. Für die gesamte Eintracht gelten, ergänzend zu den bekannten Regeln, nun neue Einschränkungen bei der Zuschauerzahl. Näheres entnehmt Ihr der Mitteilung der Stadt, insbesondere Punkt 3.

Uns stehen noch einmal herausfordernde Monate bevor. Suchen wir, sie so gut wie möglich zu bewöltigen. Halten wir uns so konsequent wie möglich an die Regeln, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Damit wir so schnell wie möglich wieder beisammen sein und befreit unseren Sportarten nachgehen können!

Spieltage

Oktober 2020

Mittwoch 21. Oktober

18:30 – 21:30
TuS Et. Wiesbaden 1846 vs. TuS 1883 Nordenstadt

Donnerstag 22. Oktober

19:45 – 22:45
TuS Et. Wiesbaden 1846 V vs. TSV Auringen 1886

Freitag 23. Oktober

20:00 – 23:00
TuS Dotzheim 1848 III vs. TuS Et. Wiesbaden 1846 IV
20:00 – 23:00
TuS Et. Wiesbaden 1846 III vs. FT Wi.-Schierstein III
20:00 – 23:00
TuS Et. Wiesbaden 1846 vs. TV 1861 Bad Schwalbach II
Design & Programmierung Lars-Erik Kimmel | Inhalte TuS Eintracht Wiesbaden J.P. | Powered by
Besuche uns auf [ Facebook | Twitter ]