Namen wie Schall und Rauch

Kreatin ging es zu beim diesjährigen Weihnachtsturnier der Tischtennis-Jugend. Wer gewonnen hat? Ausgerechnet „Keine Ahnung“.

Dabei sein ist alles: Unsere Jungs bei. Weihnachtsturnier

ffff

Beim diesjährigen Weihnachtsturnier der Eintracht-Nachwuchsabteilung schlugen Berühmtheiten, Essenskreationen und kreative Bezeichnungen auf. Wer den Turnierplan vor sich sah, durfte sich die Augen reiben. Topspin, Block und Co. wurden an diesem Abend nämlich von Spielern wie dem „Sonnenkönig“, dem „vegetarischen Döner“ oder „L3 Oboll“ zelebriert. Alle zwölf Teilnehmer des Jugend-Weihnachtsturniers wählten für sich einen Spitznamen, der bei den jeweiligen Paarungen (zunächst in zwei 6er-Gruppen und dann im KO-System) durch die Turnierleitung aufgerufen wurde.

Während sich in Gruppe 1 mit 5:0-Siegen „Keine Ahnung“ vor „Bismarck“ durchsetzte, war in Gruppe 2 der Gruppensieg „Arti“ vorbehalten. Er rangierte vor dem Zweitplatzierten „Emircan Bey“. Während die Übrigen die Plätze 5-12 ausspielten, kam es zwischen den beiden ersten der Gruppen zum hochklassigen Halbfinale, in welchen „Arti“ mit 3:0 gegen „Bismarck“ und „Keine Ahnung“ mit 3:0 über „Emircan Bey“ triumphieren konnten. Somit stand auch die Finalpaarung fest, doch zuvor galt es den dritten Platz auszuspielen. Hier setzte sich in einem engen und hart umkämpften Spiel letztlich „Bismarck“ mit 3:2 durch. Im abschließenden Finale schenkten sich die beiden Finalisten nichts und so musste ein Netzroller zu guter Letzt das Spiel für „Keine Ahnung“ entscheiden. Er gewann mit 3:1 gegen seinen Finalgegner „Arti“.

Zum Abschluss des Abends folgte noch die Siegerehrung mit Medaillen und Sachpreisen sowie der Erkenntnis, dass auch Pharaonen, Gamechanger und Jojos den Ball schon ganz gut beherrschen.

von Matthias Heinze

Trainingspause

Von Weihnachten bis zum Schulbeginn 2018 bleibt die Halle geschlossen. Das Training beginnt wieder am Montag, dem 15. Januar. Kommt alle gut ins neue Jahr!

2000 Euro zum Weihnachtsfest

Zum zweiten Mal binnen eines Jahres schafft es die Tischtennisabteilung beim Online-Voting-Marathon „Vereint für Deinen Verein!“ auf einen der begehrten Spendenplätze. Die 2000 Euro erhielt Jugendwartin Thao Tran jetzt kurz vor Weihnachten. Wir freuen uns und gratulieren allen Gewinnern!

 

Thao Tran nimmt am Dernschen Gelände das Geld aus den Händen von Sparda-Bank-Direktor Frank Schwenk entgegen.

Weihnachtsfeier: 40 sollt ihr sein!

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit tauchen wir ein in Wiesbadens (Erlebnis-) Gastronomie. Nach unseren Streifzügen durch Afghanistan, Spanien, Kuba und zuletzt Amerika (Bowlen), stand dieses Mal deutsche Küche auf dem Plan. Bei Schnitzel, Handkäs und reichlich Musik ließen es sich 40 Spieler, Nachwuchsspieler, Partner und Familienmitglieder am vergangenen Dienstag im Schoppenhof gutgehen. Ein urig schöner Abend!

Schüler-Stammtisch

Einser-Trio

Gemischtes Doppel

Tafel-Gold

Große Runde

Große Runde

Dritte besiegt Waldstrasse 6:1

Im direkten Duell mit dem TV Waldstrasse hat die dritte Mannschaft einen Kantersieg eingefahren. Das Team gewann beim Tabellennachbarn 6:1 und steht nun auf Rang vier. 

……..

Alexander Bach, Stephan Schäfer und Wolfgang Scholl ließen gemeinsam mit Uwe Guth (der das Foto machte) nichts anbrennen

Kalender

Oktober 2017

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Veranstaltungen

Anstehende Spiele

  • Es stehen keine Spiele an

Vergangene Spiele

  • Keine Spiele vorhanden
Design & Programmierung Lars-Erik Kimmel | Inhalte TuS Eintracht Wiesbaden J.P. | Powered by
Besuche uns auf [ Facebook | Twitter ]